Unsere Kurse

  • Akkordeon

    Akkordeon

    Das Akkordeon gehört zur Familie der Handzuginstrumente, bei denen der Ton durch frei schwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird. Es besteht aus zwei Teilen (Diskant und Bass), die durch einen Balg miteinander verbunden sind. Man unterscheidet zwei verschiedene Akkordeontypen: das Standardbass-Akkordeon (hauptsächlich für Volksmusik) und das Einzeltonakkordeon (jede Musikrichtung), das vielseitiger aber auch anspruchsvoller ist.

    Der Schüler soll im Unterricht nach dem Erlernen der Grundtechniken die unterschiedlichsten Klang- und Spielarten des Akkordeons kennenlernen. Es geht nicht nur darum, an die traditionelle Akkordeonmusik heranzuführen, sondern auch um die Gelegenheit, das Umsetzen aller musikalischen Stilrichtungen auf dem Instrument zu erlernen.

    Altersgruppe: Unterricht ab 6 Jahren
    Lehrer: Nils Oppermann, Axel Sievers, Krassimir Tontchev

  • Bandcoaching

    Bandcoaching

    Für Kinder und Jugendliche: Ihr Kind hat Interesse mit anderen Gleichaltrigen gemeinsam moderne Lieder zu erarbeiten? Wir bieten ein 14- tägliches Bandcoaching an. Unter fachkundiger Anleitung werden die Kinder mit folgenden Instrumenten im Rahmen einer Bandprobe angeleitet: Schlagzeug, Baß, Gitarre, Piano und Gesang.

    Altersgruppe: Unterricht ab 7 Jahren, mit einem Jahr Instrumentenvorerfahrung
    Lehrer: Thomas Grewatsch

  • Blockflöte

    Blockflöte

    Die Blockflöte ist eines der ältesten Instrumente. Dieses Instrument ist ein beliebtes Einsteigerinstrument, äußerst vielseitig und kann professionell zum Einsatz kommen.

    Die bekanntesten Flöten sind die Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassflöte. Darüber hinaus unterscheidet man 2 Griffsysteme – die deutsche und die barocke Griffweise. Welche Flöte und welche Griffweise man im Blockflötenunterricht lernen möchte, bespricht man am besten mit dem Lehrer. Dieser kann jedem Interessenten auch Tipps zum Kauf einer passenden Flöte geben.

    Der Anfangsunterricht wird in kleinen Gruppen erteilt und bietet so auch die Möglichkeit des ersten Zusammenspiels.

    Altersgruppe: Unterricht ab 4 Jahren
    Lehrer: Christiane Rust

  • E-Gitarre

    E-Gitarre

    Eine E-Gitarre setzt im Gegensatz zur akustischen Gitarre nicht primär auf einen akustischen Klangkörper zur Verstärkung der Saitenschwingungen. Sie ist eine für elektrische Tonabnahme entwickelte Gitarre, um dem Instrument eine größere Lautstärke zu verschaffen. Das wurde notwendig, da sich die Gitarristen im Jazz mit rein akustischen Instrumenten nur schlecht gegen Bläser oder auch nur ein einzelnes Klavier durchsetzen konnten. So entwickelte sich die E-Gitarre stufenweise aus der bekannten akustischen Gitarre.

    Die E-Gitarre wird hauptsächlich in der populären Musik eingesetzt. Dieser Bereich umfasst Musikstile wie Blues, Funk, Hip Hop, Jazz, Pop, Punk, Rock, Soul, etc. Stimmung und Aufbau des Instrumentes stimmen im Wesentlichen mit der klassischen Gitarre überein. Haltung und Grifftechnik weichen etwas von der klassischen Technik ab.

    Altersgruppe: Unterricht ab 11 – 12 Jahren
    Lehrer: Thomas Grewatsch

  • Gesang

    Gesang

    Du möchtest wissen, was in deiner Stimme steckt oder mehr aus deiner Stimme herausholen?

    Wichtige Bestandteile unseres praxisorientierten Gesangsunterrichtes sind die Atmung, Stimmbildung und Gesangstechnik. Dabei wird deine Persönlichkeit ausgebildet, denn das Erlernen von Gesang erfordert Disziplin und Ausdauer und der Vortrag eine gewisse Portion Selbstbewusstsein.

    Ob fortgeschrittener Sänger mit Band – oder Chorerfahrung oder Anfänger: hier bekommst du Gesangsunterricht, welcher individuell auf dich zugeschnitten ist, ob in klassischer oder moderner Stilrichtung.

    Altersgruppe: Unterricht ab 12 Jahren
    Lehrer: Leonie Jael Hettler, Christiane Rust, Diana Vingelyte, Leszek Wos

  • Gitarre (Akustikgitarre)

    Gitarre (Akustikgitarre)

    Die Möglichkeiten des Gitarrenunterrichtes mit der Akustik-Gitarre sind breit gestreut: ob Akkord- oder Melodiespiel, zupfen oder schlagen, von der einfachen Liedbegleitung bis zum Spielen von Songs. Die klassische Gitarre ist für die Liedbegleitung für Anfänger und Fortgeschrittene in Blues, Folk, Pop oder Rock ein häufig eingesetztes Instrument.

    Altersgruppe: Unterricht ab 6 Jahren
    Lehrer: René Becker

  • Keyboard

    Keyboard

    Beim Keyboard bewegt man sich hauptsächlich im Bereich der sogenannten Unterhaltungsmusik. Für das Erlernen des Keyboardspiels gibt es keine besonderen physiologischen Voraussetzungen wie etwa bei Blasinstrumenten. Wünschenswert ist ein Schüler, der auf das Instrument und seine mannigfachen klanglichen Möglichkeiten neugierig ist. Technik und Musikalität sollten stets gleichgewichtig gefördert werden.

    Speziell kleineren Kindern wird das Klavier- bzw. Keyboardspiel in kleinen und überschaubaren Schritten und auf spielerische Weise nahegebracht, denn gerade eine perfekte Grundausbildung ist die notwendige Basis für den weiteren Unterrichtsverlauf.

    Altersgruppe: Unterricht ab 4 Jahren
    Lehrer: Nils Oppermann, Axel Sievers

  • Klavier

    Klavier

    Das Klavier gehört zu den beliebtesten Musikinstrumenten überhaupt. Das mag daran liegen, dass man die Möglichkeit hat, als Einzelspieler oder zusammen mit mehreren Instrumenten zu spielen. Stilistisch ist alles möglich.

    Für das Erlernen des Klavierspiels gibt es keine besonderen physiologischen Voraussetzungen wie etwa bei Blasinstrumenten. Wünschenswert ist ein Schüler, der auf das Instrument und seine mannigfachen klanglichen Möglichkeiten neugierig ist. Technik und Musikalität sollten stets gleichgewichtig gefördert werden.

    Speziell kleineren Kindern wird das Klavier- bzw. Keyboardspiel in kleinen und überschaubaren Schritten und auf spielerische Weise nahegebracht, denn gerade eine perfekte Grundausbildung ist die notwendige Basis für den weiteren Unterrichtsverlauf.

    Altersgruppe: Unterricht ab 4 Jahren
    Lehrer: Claudia Bigos, Swetlana Bopp, Yo Hirano, Marina Lejmfirer, Jolanta Nowakowska, Marina Stebner, Natalie Werner

  • Liedbegleitung

    Liedbegleitung

    Möchten Sie eine akkordische Begleitung an Gitarre oder Piano erlernen? Wir bieten Unterricht an, der speziell auf das „freie“ Spiel ausgerichtet ist. Neben Musiktheorie bekommen sie hier wertvolle Tipps zum Umsetzen von Akkorden und dem Verbinden von Melodie und Begleitung.

    Voraussetzung: Unterricht für Interessierte mit 2-3 Jahren Erfahrung auf ihrem Instrument
    Lehrer: Thomas Steinlein

  • Musik für die Kleinen

    Musik für die Kleinen

    MUSIKALISCHE FRÜHFÖRDERUNG
    MACH MIT MUSIK

    Durch Lieder, Tänze, bewusstes Hören und einfache Instrumente entdeckt Ihr Kind mit Ihnen zusammen die eigene Stimme und den eigenen Körper. Wir fördern in Kleingruppen die motorische und sprachliche Entwicklung Ihres Kindes und vermitteln vor allem Freude an Musik. Ihr Kind lernt durch Nachahmen, durch Begeisterung und durch aktive Teilnahme.Durch Lieder, Tänze, bewusstes Hören und einfache Instrumente entdeckt Ihr Kind mit Ihnen zusammen die eigene Stimme und den eigenen Körper. Wir fördern in Kleingruppen die motorische und sprachliche Entwicklung Ihres Kindes und vermitteln vor allem Freude an Musik. Ihr Kind lernt durch Nachahmen, durch Begeisterung und durch aktive Teilnahme.

    Alter: zwischen 1,5 und 3 Jahren
    Gruppengröße: ca. 10 KinderBegleitung
    Unterricht: mit Elternteil
    Dauer: 45 Minuten pro Woche
    Termin: Nach Absprache
    Lehrerin: Esther Grewatsch 
    E-Mail e.grewatsch@gmx.de
    Telefon: 0531 – 578822

    MUSIKALISCHE FRÜHFÖRDERUNG
    MUSIK DURCH’S GANZE JAHR

    Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres intensiv wahr. Deswegen orientieren sich die Themen an den Jahreszeiten und der Natur. Der Kurs baut auf dem wachsenden Wortschatz und Vorstellungsvermögen der Kinder auf. Ohne Leistungserwartung fördern wir die Entwicklung durch Lieder, Erzählideen, Gruppentänze, Bewegungsspiele und den Einsatz von Instrumenten. Die Freude an Musik und der Spaß stehen im Vordergrund.Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres intensiv wahr. Deswegen orientieren sich die Themen an den Jahreszeiten und der Natur. Der Kurs baut auf dem wachsenden Wortschatz und Vorstellungsvermögen der Kinder auf. Ohne Leistungserwartung fördern wir die Entwicklung durch Lieder, Erzählideen, Gruppentänze, Bewegungsspiele und den Einsatz von Instrumenten. Die Freude an Musik und der Spaß stehen im Vordergrund.

    Alter: zwischen 3 und 5 Jahren
    Gruppengröße: ca. 10 Kinder
    Begleitung: Unterricht mit Elternteil
    Dauer: 45 Minuten pro Woche
    Termine: Nach Absprache
    Lehrer: Esther Grewatsch
    E-Mail: e.grewatsch@gmx.de
    Telefon: 0531 – 578822

    MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG

    Unterrichtsinhalte: Instrumentalspiel (selbstklingende Instrumente), Malen, Musik hören, Tanzen, Singen, Flöte spielen, erstes Notenlesen, Instrumenteninformation. Wir singen Lieder mit den Themen Tanz, Schlaf, Tier, Frühling, Geburtstag und Spaß. Sie spiegeln den Ablauf des Kalenderjahres wieder, erhöhen den Wortschatz der Kinder und ihr Verständnis und Erinnerungsvermögen für Melodien.Unterrichtsinhalte: Instrumentalspiel (selbstklingende Instrumente), Malen, Musik hören, Tanzen, Singen, Flöte spielen, erstes Notenlesen, Instrumenteninformation. Wir singen Lieder mit den Themen Tanz, Schlaf, Tier, Frühling, Geburtstag und Spaß. Sie spiegeln den Ablauf des Kalenderjahres wieder, erhöhen den Wortschatz der Kinder und ihr Verständnis und Erinnerungsvermögen für Melodien.

    Alter: zwischen 4 und 6 Jahren
    Gruppengröße: 6 bis 8 Kinder
    Begleitung: Unterricht ohne Eltern
    Dauer: 60 Minuten pro Woche
    Termine: Nach Absprache
    Lehrerin: Christiane Rust
    E-Mail: christiane.rust@online.de
    Telefon: 0531 – 578822

  • Saxofon

    Saxofon

    Das Saxophon ist eines der beliebtesten Blasinstrumente. Durch seine vielseitige Verwendung ist es in fast allen Bereichen der Musik weit verbreitet. Die gängigsten Varianten sind: Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon, wobei sich für den Anfänger meistens Alt – oder Tenorsaxophone eignen.

    Neben der richtigen Körperhaltung und Atemtechnik wird sowohl das Notenlesen als auch das freie Spiel nach Gehör erlernt. Aufgrund der Anblastechnik sollte der Unterricht für diese Instrumente nicht zu früh beginnen.

    Altersgruppe: Unterricht ab 10 Jahren
    Lehrer: Edda Richter

  • Schlagzeug

    Schlagzeug

    Zu den Unterrichtsinhalten für das Schlagzeug zählt eine rhythmisch fundierte Ausbildung mit Hilfe des vielseitigen Instrumentariums wie Trommeln, Becken, Klanghölzern, Triangel und Gong. Der Unterricht nutzt den natürlichen Spieltrieb des Menschen, indem der Wunsch, seelische Spannungen zu lösen oder auch Lebensfreude durch rhythmische Aktionen wie Händeklatschen, Fingerschnippen, Füßestampfen, auszudrücken, in eine unmittelbare Bewegung und Klang umgesetzt wird.

    Auch schon ohne große Perfektion sind nachhaltige Erfolge erlebbar. Zum anderen ist, anders als bei herkömmlichen Instrumenten, bereits nach wenigen Stunden einfaches Gruppenspiel möglich. Bei uns wird von der klassischen Ausbildung bis zur Improvisation unterrichtet, so dass in einer Bigband, im Ensemble oder auch im Orchester gespielt werden kann.

    Der mittlerweile große Markt an E-Drums, welche mit Kopfhörer gespielt werden können, ermöglicht ein Üben zu Hause, selbst in Mietwohnungen.

    Altersgruppe: Unterricht ab 6-7 Jahren
    Lehrer: Sebastian König

  • Theater

    Theater

    Der Theaterunterricht möchte Kindern Kunst und Kultur nahebringen. Die Kinder bekommen einen Einblick in die fantasievolle und kreative Welt des Theaters und sollen das Theaterspiel als eine Form der darstellenden Kunst, die sie selber mitgestalten dürfen, erleben und dies im Spiel mit anderen Kindern erproben.

    Theater stärkt die Kinder in ihrem Selbstvertrauen und ihrem Selbstbewusstsein. Das Spiel in der Gruppe macht nicht nur großen Spaß, sondern fördert ganz nebenbei die soziale Kompetenz. Über Bewegungs- und Ausdrucksspiele sowie über gezielte Übungen (Körperwahrnehmung, Stimme, Sprache) lernen die Kinder auf spielerische und für sie unbewusste Art und Weise nicht nur für eine Darstellung auf der Bühne, sondern auch für das ganz alltägliche Leben. Theaterspielen hilft den Kindern, sich in ihrer verbalen und nonverbalen Ausdrucksweise weiter zu entwickeln und sich in ihrer Persönlichkeit weiter zu entdecken. Theater kann den Kindern auch einen emotionalen Ausgleich zum oft so stressigen (Schul-)Alltag geben. Kleine Aufführungen innerhalb oder auch zum Ende der Projektphase geben den Kindern das stärkende Gefühl, etwas Gemeinsames geschaffen und ein Ziel erreicht zu haben.

    Altersgruppe: Unterricht für Kinder von 6-10 Jahren
    Lehrer: Carmen Feisthauer

  • Violine (Geige)

    Violine (Geige)

    Das Spielen auf der Geige kann man bereits im frühen Kindesalter erlernen. Für den frühen Beginn des Unterrichts gibt es angepasste Instrumente, sogenannte 3/4-, 1/2-, 1/4-Geigen.

    Damit der Schüler eine fundierte Technik auf seinem Instrument erlangt, werden im Geigenunterricht die technische Gewandtheit und die musikalische Ausdrucksweise (das individuelle musikalische Empfinden) gefördert, um auch ein gutes Intonationsgefühl zu erlangen.

    Die Unterrichtszeit beträgt je nach Alter und Konzentrationsvermögen 25 oder 50 Minuten. Der Erfolg des Unterrichts hängt zum einen von der Motivation des Kindes aber auch von der Unterstützung durch die Eltern ab.

    Altersgruppe: Unterricht ab 4-6 Jahren
    Lehrer: Julia Lakatos

Kurse

LEIHINSTRUMENTE

Um Ihnen den Einstieg in den Instrumentalunterricht zu erleichtern, bieten wir Ihnen unsere eigenen Leihinstrumente an oder Sie entscheiden sich für einen Miet-Kauf-Vertrag, um sich so mit „ihrem“ neuen Instrument vertraut zu machen. Sollten Sie sich für den Kauf des geliehenen Instruments entscheiden, wird die bisher gezahlte Miete auf den Kaufpreis angerechnet. Der Lehrer hilft Ihnen gern bei der richtigen Auswahl Ihres neuen Instruments und gibt Ihnen gerne Tipps für den Kauf. Folgende Instrumente können nach Absprache für bis zu sechs Monate ausgeliehen werden:

Akustikgitarre und Geige: 15,00 € Leihgebühr/Monat (auch 3/4 oder 1/2)
Keyboard, Saxofon: 25,00 € Leihgebühr/Monat